Musik ohne Angst vor der GEMA

Podcasts brauchen auch ein paar Töne. Es muss ja keine Arie sein, aber eine kurze Melodie oder auch eine Klangfolge, die du dir als Markenzeichen komponieren kannst. Natürlich gibt es auch lizenzfreie Musik (dazu morgen mehr), aber bei der wirst du das gleiche Problem wie bei lizenzfreien Bildern haben: Sie wird von vielen genutzt und nutzt sich daher ab.

Hier mal eine Info, mit welcher Software sich Musik leicht selbst „komponieren“ lässt. Vielleicht findest du ja ebenso viel Spaß dran, wie am Schreiben…